Geschichte, Politik, Zeitgeschehen

Schnellsuche
Kursname
Montag, 24.09.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Historisch fundierte Aussagen der kommentierten Ausgabe (erschienen 2016) zu Hitlers erfundenen Fakten und Lügen in "Mein Kampf" (Fortsetzung vom Wintersemester 2017)
Referent: Dr. Rochus Castner - Dietrich von Heckel
Kurs-Nr. 29028

Kursdetails
Beschreibung
Historisch fundierte Aussagen der kommentierten Ausgabe (erschienen 2016) zu Hitlers erfundenen Fakten und Lügen in "Mein Kampf" (Fortsetzung vom Wintersemester 2017)


Teil A – Kapitel 5 und 10: Der Weltkrieg 1914/18 und die Ursachen des Zusammenbruchs. Hitler blendet die Ursachen für die militärische Niederlage völlig aus.
Montag, 01.10.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Historisch fundierte Aussagen der kommentierten Ausgabe (erschienen 2016) zu Hitlers erfundenen Fakten und Lügen in "Mein Kampf" (Fortsetzung vom Wintersemester 2017)
Referent: Dr. Rochus Castner - Dietrich von Heckel
Kurs-Nr. 29032

Kursdetails
Beschreibung
Historisch fundierte Aussagen der kommentierten Ausgabe (erschienen 2016) zu Hitlers erfundenen Fakten und Lügen in "Mein Kampf" (Fortsetzung vom Wintersemester 2017)


Teil B – Kapitel 7 und 8: Die Revolution und der Beginn von Hitlers politischer Tätigkeit. Ein Haufen Verbrecher habe durch Streiks Hand an das Vaterland gelegt und die Niederlage verschuldet. Hitler nimmt als Redner den Kampf gegen die "Novemberverbrecher" auf.
Montag, 08.10.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Die Kelten - das Volk, das aus dem Dunkel kam
Referent: Esther Pecher
Kurs-Nr. 29038

Kursdetails
Beschreibung
Die Kelten - das Volk, das aus dem Dunkel kam


Durch seine geografische Lage gehören Bayern und Mittelfranken zum keltischen Kernland (also zu dem Gebiet vor dem 5. Jh. v. Chr.). Aus der Hallstatt- und Latènezeit gibt es viel über dieses gewaltige Kulturvolk zu berichten, das leider kein Schreibvolk war.
Dienstag, 23.10.2018 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Deutsche Geschichte
Referent: Bernhard Rufflar
Kurs-Nr. 29116

Kursdetails
Beschreibung
Deutsche Geschichte


Das deutsche Kaiserreich zwischen 1890 und 1914
Dienstag, 06.11.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Die Stadtmauer - ein Baudenkmal der Stadt Nürnberg
Referent: Renate Götz
Kurs-Nr. 29146

Kursdetails
Beschreibung
Die Stadtmauer - ein Baudenkmal der Stadt Nürnberg


Die letzte heutige Stadtumwallung wurde 1400 abgeschlossen und ist in Mauer, Zwinger, Türme und Graben gegliedert. Ausgehend vom Frauentor nehme ich Sie mit alten und neuen Aufnahmen auf einen Spaziergang mit auf den Spuren einer längst vergangenen Zeit in der Geschichte Nürnbergs.
Dienstag, 13.11.2018 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Deutsche Geschichte
Referent: Bernhard Rufflar
Kurs-Nr. 29118

Kursdetails
Beschreibung
Deutsche Geschichte


Die Industriegesellschaft und die Arbeiterklasse
Dienstag, 13.11.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Der Zerfall der Sowjetunion: Ursachen und Hintergründe
Referent: Prof. Dr. Diether Götz
Kurs-Nr. 29148

Kursdetails
Beschreibung
Der Zerfall der Sowjetunion: Ursachen und Hintergründe


Im Dezember 1991 verkündete der damalige Präsident der Sowjetunion Michail Gorbatschow seinen Landsleuten im Fernsehen das Ende des Sowjetstaates. Damit ging ein politisches und gesellschaftliches Experiment zu Ende, das sich eigentlich als Endpunkt historischer Entwicklung verstand. Was waren die Gründe für dieses Scheitern, lagen sie im Inneren oder waren es äußere Faktoren? Das sind die Fragen, mit denen sich der Vortrag beschäftigt.
Mittwoch, 14.11.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Streitgespräche zur Migration
Referent: Dr. Gustav Auernheimer
Kurs-Nr. 29208

Kursdetails
Beschreibung
Streitgespräche zur Migration


Die große Zuwanderung von Flüchtlingen nach Deutschland im Jahre 2015 hat eine Fülle an Kontroversen ausgelöst. In der Vortragsreihe sollen beispielhaft einige Beiträge vorgestellt und diskutiert werden.
Dienstag, 20.11.2018 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Blick auf die Altstadt ohne Zorn
Referent: Werner Grethlein
Kurs-Nr. 29150

Kursdetails
Beschreibung
Blick auf die Altstadt ohne Zorn


Eine Spurensuche im Bildarchiv der Altstadtfreunde. Architekten, Stadtplaner, Denkmalschützer: Sie sind Ziel von Kritik und Zorn der Bürger, oft zu Recht, ebenso oft zu Unrecht. Allemal spielt unser wechselnder Zeitgeschmack eine wesentliche Rolle. Dass das hoffnungslose Trümmerfeld unserer Stadt wieder sehens-, lebens- und liebenswert geworden ist, verdanken wir glücklichen Zufällen und einigen "Vorausdenkern", die der Nachkriegsmoderne Einhalt geboten haben. Eine Bilderserie mit vielfachen Vergleichen zwischen vorgestern, gestern und heute wird sicher manchen Missgriff bewusst machen, könnte aber auch das Bewusstsein für das Gute unserer Stadtentwicklung schärfen.
Mittwoch, 28.11.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Streitgespräche zur Migration
Referent: Dr. Gustav Auernheimer
Kurs-Nr. 29208

Kursdetails
Beschreibung
Streitgespräche zur Migration


Die große Zuwanderung von Flüchtlingen nach Deutschland im Jahre 2015 hat eine Fülle an Kontroversen ausgelöst. In der Vortragsreihe sollen beispielhaft einige Beiträge vorgestellt und diskutiert werden.
Dienstag, 04.12.2018 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Deutsche Geschichte
Referent: Bernhard Rufflar
Kurs-Nr. 29120

Kursdetails
Beschreibung
Deutsche Geschichte


Der Adel und das Bürgertum
Dienstag, 11.12.2018 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Politik und Zeitgeschehen
Referent: Bernhard Rufflar
Kurs-Nr. 29122

Beschreibung
Politik und Zeitgeschehen


Mittwoch, 12.12.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Streitgespräche zur Migration
Referent: Dr. Gustav Auernheimer
Kurs-Nr. 29208

Kursdetails
Beschreibung
Streitgespräche zur Migration


Die große Zuwanderung von Flüchtlingen nach Deutschland im Jahre 2015 hat eine Fülle an Kontroversen ausgelöst. In der Vortragsreihe sollen beispielhaft einige Beiträge vorgestellt und diskutiert werden.
Montag, 07.01.2019 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Geschichte und Geschichten um eine gotische Stadt, das bedeutende Nürnberg
Referent: Esther Pecher
Kurs-Nr. 29005

Kursdetails
Beschreibung
Geschichte und Geschichten um eine gotische Stadt, das bedeutende Nürnberg


Keine andere Stadt hat im späten Mittelalter so viele Kaiser und Könige beim Reichstag empfangen. Künstler wie Albrecht Dürer, Veit Stoß, Wenzel Jamnitzer, Peter Vischer und Hans Sachs machten Nürnberg berühmt.
Dienstag, 15.01.2019 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Deutsche Geschichte
Referent: Bernhard Rufflar
Kurs-Nr. 29101

Kursdetails
Beschreibung
Deutsche Geschichte


Die deutschen Kolonien
Dienstag, 29.01.2019 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Politik und Zeitgeschehen
Referent: Bernhard Rufflar
Kurs-Nr. 29122

Beschreibung
Politik und Zeitgeschehen