Reiseberichte

Schnellsuche
Kursname
Dienstag, 25.09.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Die letzten Weltwunder der alten Welt in Ägypten 2018 Teil 1 - Filmvorführung
Referent: Hans Joachim Baatz
Kurs-Nr. 29130

Kursdetails
Beschreibung
Die letzten Weltwunder der alten Welt in Ägypten 2018 Teil 1 - Filmvorführung


Die Pyramiden von Gizeh gelten als die letzten Weltwunder der alten Welt. Sie können diese bewundern und gleichzeitig die Denkweise der Pharaonen kennen­lernen. Einblicke gibt das Ägyptische Museum in Kairo. Die koptischen Herrscher wurden durch römische Herrscher abgelöst und heute ist Ägypten vom Islam geprägt. Die Pharaonen ab der mittleren Periode liegen im Tal der Könige begraben und können besichtigt werden. Die Tempelanlagen von Luxor geben Zeugnis über alle Perioden des ägyptischen Pharaonenreiches.
Mittwoch, 26.09.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Die letzten Weltwunder der alten Welt in Ägypten 2018 - Teil 2 - Filmvorführung
Referent: Hans Joachim Baatz
Kurs-Nr. 29214

Kursdetails
Beschreibung
Die letzten Weltwunder der alten Welt in Ägypten 2018 - Teil 2 - Filmvorführung


Mit dem Nilschiff geht es zu den heiligen Stätten in Oberägypten. Kom Ombo, Esna und Assuan zeigen ihre Geschichte. Mit dem Bau des Assuan-Staudammes ist ab 1962 die größte Rettungsaktion der Welt für die Tempelanlagen von Philae und Abu Simbel verbunden.
Montag, 08.10.2018 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Schloss Ludwigsburg - ein Juwel inmitten der Stadt - PowerPoint-Vortrag
Referent: Heinz-Jürgen Konetschnik
Kurs-Nr. 29034

Kursdetails
Beschreibung
Schloss Ludwigsburg - ein Juwel inmitten der Stadt - PowerPoint-Vortrag


Neben den Barockgärten bietet dieses Schloss jedes Jahr zahlreiche Ausstellungen an, wobei die Bekannteste das alljährliche Kürbisfest ist.
Montag, 15.10.2018 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Hansestädte an der Ostsee - Diavortrag
Referent: Maria Mauser
Kurs-Nr. 29040

Kursdetails
Beschreibung
Hansestädte an der Ostsee - Diavortrag


Die von norddeutschen Kaufleuten gegründete Hanse kontrollierte in ihrer Blütezeit im 14. Jh. den gesamten nordeuropäischen Handel. Rund 200 Städte zwischen Brügge und Nowgorod gehörten dem Bund an. Bullige Koggen transportierten Salz, Bernstein, russische Pelze, Wachs, flämisches Tuch und englische Wolle auf Nord- und Ostsee. Noch heute herrscht in den alten Hansestädten eine besondere Atmosphäre. Der Städtebund vereinte große wirtschaftliche und politische Macht und setzte mit Bauwerken der norddeutschen Backsteingotik architektonische Zeichen.
Montag, 22.10.2018 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Leichtwanderreise in den Nockbergen in Kärnten - Filmvorführung
Referent: Kurt Frischholz
Kurs-Nr. 29044

Kursdetails
Beschreibung
Leichtwanderreise in den Nockbergen in Kärnten - Filmvorführung


Der Herbst in Kärnten glänzt mit Landschaften voller goldenem Licht und südlicher Wärme. Auf Genusswanderwegen wandern wir rund um Bad Kleinkirchheim und den Hohen Tauern. Tief verwurzelt mit dem Biosphärenpark Nockberge bietet die sanft hügelige Gipfelwelt eine unverfälschte Naturlandschaft. So abwechslungsreich wie die Entstehungsgeschichte der Nockberge ist auch die Formenwelt für die Tier- und Pflanzenwelt. Da in der Würm-Eiszeit vor ca. 50.000 Jahren die Kuppen der Nockberge eisfrei blieben, konnte eine im gesamten Alpenbereich botanisch und geologisch einzigartige Landschaft entstehen.
Mittwoch, 24.10.2018 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Eine Portugalreise in der Adventszeit - PowerPoint-Vortrag
Referent: Monika Musolf
Kurs-Nr. 29224

Kursdetails
Beschreibung
Eine Portugalreise in der Adventszeit - PowerPoint-Vortrag


Impressionen von sechs der bedeutendsten UNESCO Welterbestätten in Lissabon, Tomar, Coimbra, Porto, Batalha und Sintra. Besuch des Calouste Gulbenkian Museums in Lissabon; Rundgänge durch überraschend interessante kleine Städtchen; Wanderungen durch eindrucksvolle Landschaften und zum westlichsten Punkt Europas, dem Cabo da Roca.
Montag, 05.11.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Marokko - eine Rundreise Teil 1/5 - Filmvorführung
Referent: Wilfried Jäger
Kurs-Nr. 29050

Kursdetails
Beschreibung
Marokko - eine Rundreise Teil 1/5 - Filmvorführung


Kapitel 1: Von Casablanca nach Essaouira - Kapitel 2: Über den Antiatlas nach Tafraoute - Kulturreisende besuchen das noch immer so geheimnisvoll und verlockend auf uns wirkende Land der Kasbahs und Ksare, der Berber und Omajaden, der Fatimiden, Almohaden und Almoraviden. In Casablanca besichtigen wir das zweitgrößte Gotteshaus des Islam: die Grande Mosquee Hassan II, bevor wir uns auf der Fahrt nach Essaouira mit der Geschichte der Meriniden und Portugiesen beschäftigen. Letztere bauten Hafenbefestigungen für ihre Karavelle Flotte. Auf der Fahrt über den Anti-Atlas besuchen wir eine Frauen-Kooperative, die Arganien verarbeiten, das marokkanische Gegenstück zur Olive. Und wir wandern tief im Berbergebiet durch das Tal der Ammeln.
Montag, 12.11.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Marokko - eine Rundreise Teil 2/5 - Filmvorführung
Referent: Wilfried Jäger
Kurs-Nr. 29054

Kursdetails
Beschreibung
Marokko - eine Rundreise Teil 2/5 - Filmvorführung


Kapitel 3: Marrakesch – die Rote Perle - Kapitel 4: Über den Hohen Atlas nach Ouarzazate - In Marrakesch besuchen wir die Grabanlage der Saaditen, das El-Badi Palais und die Medersa Ben Youssef, bevor wir am Djemaa el Fna tief eintauchen in die geheimnisvolle Welt des Orients, durch die Souks schlendern und den Gauklern und Schlangenbeschwörern zuschauen. Bei einer abendlichen Fantasia können wir die Reitkunst der Berber bewundern, bevor wir über den Hohen Atlas wieder nach Süden fahren, nach Ouarzazate.
Montag, 19.11.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Marokko - eine Rundreise Teil 3/5 - Filmvorführung
Referent: Wilfried Jäger
Kurs-Nr. 29058

Kursdetails
Beschreibung
Marokko - eine Rundreise Teil 3/5 - Filmvorführung


Kapitel 5: Jeep-Safari durch den Hohen Atlas - Kapitel 6: Straße der Kasbahs und das Dades-Tal - Kapitel 7: Todra-Schlucht und Oase - Im klapprigen Jeep werden wir auf den holprigen Wegen durch Schluchten und über Pässe des Hohen Atlas kräftig durchgerüttelt, aber entschädigt durch eine überwältigende Bergwelt, Ahouach-Tänzen der Chleu-Berber und dem Palast der Glaoui. Im Dades-Tal und der Todra-Schlucht erfahren wir inmitten einer großartigen Landschaft viel über Kasbahs und durchwandern gemeinsam eine Oase.
Dienstag, 20.11.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Donau-Flußkreuzfahrt von Passau nach Budapest - PowerPoint-Vortrag
Referent: Matthias Hübner
Kurs-Nr. 29152

Kursdetails
Beschreibung
Donau-Flußkreuzfahrt von Passau nach Budapest - PowerPoint-Vortrag


Gemeinsam begeben wir uns auf eine Donau-Flusskreuzfahrt. Die Donau ist die Königin unter den Flüssen Europas mit Abwechslungen in Hülle und Fülle. Auf der Fahrt besuchen wir 4 Länder: Deutschland, Österreich, Ungarn und die Slowakei. Unberührte Auen- und Flusslandschaften, lebendige Städte voller kultureller Schätze, verträumte Dörfer, mittelalterliche Burgen, Rokokopaläste und unzählige Klöster liegen am Weg. Die Kreuzfahrt beginnt in der 3-Flüsse-Stadt Passau und führt uns u.a. nach Melk, Wien, Budapest, Bratislava, Linz und zurück nach Passau.
Montag, 26.11.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Marokko - eine Rundreise Teil 4/5 - Filmvorführung
Referent: Wilfried Jäger
Kurs-Nr. 29062

Kursdetails
Beschreibung
Marokko - eine Rundreise Teil 4/5 - Filmvorführung


Kapitel 8: Die Sanddünen von Erg Chebbi - Kapitel 9: Über den Hohen und Mittleren Atlas - Kapitel 10: Fès – die mittelalterliche Sultanstadt - Die hohen Sanddünen von Erg Chebbi nahe der algerischen Grenze vermitteln einen kleinen Eindruck der endlosen Sahara. Und über den Hohen und Mittleren Atlas gelangen wir in die ehemalige Hauptstadt und heutige religiöse und geistliche Metropole Marokkos – Fès. Wir tauchen tief ein in die Märchenwelt des Orients, erfahren viel über islamische Architektur, Medersen und Mosaikkunst. Und das Färberviertel bildet sicher den Höhepunkt des Bummels durch die engen, verwinkelten Gassen der Souks.
Dienstag, 27.11.2018 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
"Wanderbare" Inseln im Atlantik: Madeira und Teneriffa - PowerPoint-Vortrag
Referent: Elke und Gerhard Clemenz
Kurs-Nr. 29154

Kursdetails
Beschreibung
"Wanderbare" Inseln im Atlantik: Madeira und Teneriffa - PowerPoint-Vortrag


Begleiten Sie uns zu den Naturschönheiten und zur Kultur dieser beiden wunderbaren Inseln. Genießen Sie 90 Minuten auf leichten und anspruchsvolleren Wegen durch Berg und Tal und zu interessanten Orten dieser beiden unterschiedlichen Inseln im Atlantik. Eines haben sie aber gemeinsam – das weite Meer.
Montag, 03.12.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Marokko - eine Rundreise Teil 5/5 - Filmvorführung
Referent: Wilfried Jäger
Kurs-Nr. 29066

Kursdetails
Beschreibung
Marokko - eine Rundreise Teil 5/5 - Filmvorführung


Kapitel 11: Volubilis – das römische Erbe - Kapitel 12: Moulay Idriss – die Heilige Stadt - Kapitel 13: Meknès – die Stadt des Moulay Ismael - Kapitel 14: Rabat – die Königstadt - Neben Tanger wurde Volubilis zum wichtigsten Ort der römischen Provinz Mauretania Tingitana. Auf dem Weg nach Meknès werfen wir einen heimlichen Blick in die Heilige Stadt des Moulay Idriss, bevor wir dann einen ganz anderen Moulay kennenlernen. Der Despot Moulay Ismael herrschte mit unvorstellbarer Brutalität und baute Meknès zur Metropole aus. Rabat ist dann die letzte Station unserer Reise, wo wir das Mausoleum von Mohammed V. besuchen, das sein Sohn Hassan II., der Erbauer der gewaltigen Moschee in Casablanca, für seinen Vater errichten ließ. Und wir besuchen die Nekropole der Meriniden und sinnen noch einmal über die Eindrücke der Reise nach.
Dienstag, 04.12.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Japan, Teil 1 - Filmvorführung
Referent: Peter Michalik
Kurs-Nr. 29158

Kursdetails
Beschreibung
Japan, Teil 1 - Filmvorführung


Wir besuchen die Megastadt Tokio bei Tag und bei Nacht, die Schrein- und Tempelstadt Nikko, in der der "Shogun" spielt, sehen den Fuji in strahlendem Sonnenschein und fahren über das Freilichtmuseum von Takayama bis zur Südspitze der Insel Honshu.
Montag, 10.12.2018 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Bad Brückenau - im Flair vergangener Zeiten - PowerPoint-Vortrag
Referent: Heinz-Jürgen Konetschnik
Kurs-Nr. 29068

Kursdetails
Beschreibung
Bad Brückenau - im Flair vergangener Zeiten - PowerPoint-Vortrag


Still und verträumt liegt dieser Kurort inmitten der Wälder. Nicht umsonst hatte König Ludwig I. diesen als seinen Lieblingsort erkoren.
Dienstag, 11.12.2018 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Japan, Teil 2 - Filmvorführung
Referent: Peter Michalik
Kurs-Nr. 29162

Kursdetails
Beschreibung
Japan, Teil 2 - Filmvorführung


Im zweiten Teil der Reise besuchen wir die Inseln Shikoku und Kyushu. Von der alten Kaiserstadt Kyoto, vorbei an Vulkanen und Burgen, durch Nagasaki und Hiroshima geht es bis nach Kobe, der nach einem Erdbeben wieder aufgebauten Stadt.
Montag, 07.01.2019 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Der Münchner Jakobsweg Teil 1 - Multimedia
Referent: Franz und Roswitha Sedlmayr
Kurs-Nr. 29003

Kursdetails
Beschreibung
Der Münchner Jakobsweg Teil 1 - Multimedia


Teil 1: Neuer Weg – Neue Erfahrungen. - Persönliche Eindrücke begleitet von eindrucksvollen Bildern mit hinterlegter Musik werden vorgetragen vom Ehepaar Sedlmayr.
Dienstag, 08.01.2019 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Nepal, Solo Khumbu - "Im Land der Sherpas" - Multivision
Referent: Werner Bauer
Kurs-Nr. 29105

Kursdetails
Beschreibung
Nepal, Solo Khumbu - "Im Land der Sherpas" - Multivision


Von Kathmandu fliegt man mit Kleinflugzeugen zu einem der gefährlichsten Flugplätze der Welt (es gibt nur einen Landeversuch): Lukla. Hier beginnt das Trekking ins Everest Gebiet. Vor über 30 Jahren besuchte der Referent schon einmal dieses Gebiet und kann interessante Vergleiche aufzeigen.
Montag, 14.01.2019 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Fabersaal
Madrid - Diavortrag
Referent: Maria Mauser
Kurs-Nr. 29009

Kursdetails
Beschreibung
Madrid - Diavortrag


Hauptstadt und Metropole für Kunstliebhaber. Perfekte Tage mit spanischer Lebenslust.
Montag, 21.01.2019 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Preußische Schlösser, Gärten und Seen in Berlin und in Brandenburg Teil 1 - Filmvorführung
Referent: Kurt Frischholz
Kurs-Nr. 29013

Kursdetails
Beschreibung
Preußische Schlösser, Gärten und Seen in Berlin und in Brandenburg Teil 1 - Filmvorführung


Berlin ist Metropole und Museumshochburg. 3,4 Mio. Menschen leben in der größten Stadt Deutschlands. Sie ist sowohl ein eigenständiges Bundesland als auch Hauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Große Politik wird hier seit Jahrhunderten gemacht, war Berlin doch nacheinander Hauptstadt des Kurfürstentums Brandenburg, des Königsreich Preußen, des Deutschen Kaiserreichs, der Weimarer Republik, des Dritten Reiches und der DDR.
Dienstag, 22.01.2019 // 14.45-16.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Tibet Kailash - Multivision
Referent: Werner Bauer
Kurs-Nr. 29111

Kursdetails
Beschreibung
Tibet Kailash - Multivision


Auf der Kora um den heiligen Berg "Meru". - Wer den heiligen Berg umwandert, erspart sich mehrere Wiedergeburten. Der bedeutendste aller Götterthrone, "das Schneejuwel" des Himalayas, steht im Brennpunkt von vier Weltreligionen. Um das Glück noch zu vergrößern, vollendeten wir noch die Kora um den Heiligen See "Manasarovar".
Montag, 28.01.2019 // 12.45-14.15 Uhr
Wo: Gewerbemuseumsplatz 2, Raum 3.11
Preußische Schlösser, Gärten und Seen in Berlin und in Brandenburg Teil 2 - Filmvorführung
Referent: Kurt Frischholz
Kurs-Nr. 29017

Kursdetails
Beschreibung
Preußische Schlösser, Gärten und Seen in Berlin und in Brandenburg Teil 2 - Filmvorführung


Potsdam, die einstige Königsresidenz an der Havel, bezaubert mit prächtigen Schlössern und großzügigen Parklandschaften. Hiervon wollen wir uns beeindrucken lassen.