Historisches über die Alten-Akademie

  • 24.10.1990 Erste Informationsveranstaltung für an einer selbstverwalteten Alten-Akademie interessierte Bürgerinnen und Bürger. Annemarie Rufer, BZ, und Ilona Porsch, Seniorenbeauftragte der Stadt, ermutigen 60 Anwesende, etwas Ähnliches wie die "Akademie für Ältere Heidelberg" auch in Nürnberg zu erproben.
  • 26.11.1990 Zweite Informationsveranstaltung: Der Vorsitzende der Heidelberger Akademie, Dr. Boll, berichtet über die dortige Einrichtung. Eine Arbeitsgruppe wird gegründet, ein Trägerverein gebildet, der am
  • 13.02.1991 zur Gründungsversammlung zusammenkommt. 46 Mitglieder trugen sich ein, zur Vorsitzenden wurde die ehem. Stadträtin Regina Faust gewählt.
    Im ersten Halbjahr nutzten 400 Hörer und Hörerinnen die Angebote. Schon ½ Jahr später am 19.7.1991 stirbt Regina Faust, zwei Monate später wird Dr. Hanna Hellmuth als neue erste Vorsitzende gewählt und übt dieses Amt bis 2004 dreizehn Jahre lang höchst erfolgreich aus.
  • April 1992 Abschluss eines Kooperationsvertrages mit dem Bildungszentrum der Stadt Nürnberg
  • 19.04.2004 Friedrich Sebastian wird zum Nachfolger von Dr. Hanna Hellmuth-Wellmann gewählt, Peter M. Kolb übernimmt die Geschäftsführung.
  • 12.08.2006 Dr. Hanna Hellmuth-Wellmann verstorben.
  • 06.02.2007 Peter M. Kolb löst Friedrich Sebastian in der Führung des Vereins ab. Peter M. Kolb führt den Verein engagiert und sehr erfolgreich bis Februar 2011.
  • 13.09.2007 Umzug der Geschäftsstelle aus den Räumen Untere Talgasse 8 zum Gewerbemuseumsplatz 1, U 115.
  • 13.02.2011 Die Alten-Akademie Nürnberg e.V. feierte im Historischen Rathaussaal der Stadt Nürnberg mit einer Matinee ihren 20. Gründungstag.
  • 22.02.2011 Hedi Reim, Konrektorin a. D., übernimmt die Vereinsführung.
  • 09.02.2013 Hedi Reim verstorben.
  • 13.02.2013 Alexander Liebel, Oberstudiendirektor a.D. übernimmt die Vereinsführung.
  • 02.04.2013 erstmals kann der Akademiepass auch online bestellt werden.
  • 14.02.2016 25-jähriges Jubiläum der Alten-Akademie Nürnberg e.V. in der Meistersingerhalle

Seit Gründung sind 6.662 Akademiepässe ausgegeben, davon über 77% an Hörerinnen. Zurzeit gestalten 156 Dozentinnen und Dozenten ehrenamtlich nachberuflich unser Programm. Dieses selbstlose Engagement ist die Voraussetzung für die erfolgreiche Arbeit der Alten-Akademie. Herzlichen Dank dafür!

1.424 Hörerinnen und Hörer haben im Jahr 2016 einen Akademiepass in Höhe von 20 € erworben, über 17.800 besuchten die Veranstaltungen.

Von den Einnahmen bestreiten wir neben anderen Verpflichtungen seit 2005 die Partnermiete für die Räumlichkeiten bei unserem Kooperationspartner Bildungszentrum.

Seit Bekanntgabe unseres Akademieprogramms im Internet ab August 2005 haben über 195.322 Interessierte unsere Seite aufgerufen, die Tendenz ist steigend.